Gemischter Chor Moosburg

Gemischter Chor Moosburg

Bereits seit 1952 erklingen die Stimmen des“ Gemischten Chores Moosburg“
Der Gründungschorleiter Ing.Herbert Steiner hat mit seinen jungen Sängerinnen und Sängern unter
großem persönlichen Einsatz, Lieder von Kärntner Komponisten einstudiert und seinen Chor bis
ins Jahr 1956 mit viel Liebe aufgebaut. Ihm folgten der damalige Lehrer Georg Grimm, der den Chor
31 Jahre mit großem Fingerspitzengefühl führte. Bis zum Jahr 2020 folgten 6 weitere Chorleiter.
Ol Otto Bezdek hatte bei Vereinsgründung 1952 die Organisation übernommen, 8 Obleute führten
dessen Arbeit bis heute fort. Derzeit steht der Chor unter der Funktion von Obfrau Marianne Wulz.
Der Gemischter Chor Moosburg hat mit verschiedenen Konzerten bis heute einen festen Bestand im
Kulturleben der Marktgemeinde Moosburg.
Über Jahrzehnte war die „Kathreintanz „Veranstaltung ein traditioneller Fixpunkt im
Jahresprogramm.
Das Liedrepertoire umfasst das Kärntnerlied, Volkslieder, Messen, Passions- und Weihnachtslieder,
als auch moderne Literatur.
Nach 2 Jahren Pause 2020-2021, aufgrund der Covid Situation, hatte der Chor Probleme mit der
stimmlichen Besetzung, keine chorische Leitung und musste sich neu orientieren.
Im Oktober 2021 wurde mit der Singgemeinschaft Wölfnitztal eine Chorgemeinschaft gegründet und
ein Neustart konnte wieder erfolgen.
Unter der Leitung des gemeinsamen Chorleiters Herrn Dietmar Ebner ist ein aktives Chorleben
wieder möglich.
Dem Gemischten Chor Moosburg ist es ein Anliegen , das kulturelle Gemeindeleben mit Engagement
und Freude aktiv mitzugestalten.